Startseite > Unternehmen > Fachmessen > SPS IPC Drives

SPS IPC Drives

Messe für elektrische Automatisierung - Systeme & Komponenten

Jedes Jahr im November blickt die ganze Branche auf Nürnberg. Dort findet mit der SPS IPC Drives einer der führenden Fachmesse für elektrische Automatisierung in Europa statt. Gezeigt werden auf der SPS IPC Drives alle Komponenten, komplette Systeme und integrierte Automatisierungslösungen. Parallel zur Messe findet zudem ein Kongress statt, auf dem verschiedene Vorträge, Keynotes und Tutorials geboten werden. Dieser Kongress ist der größte anwenderorientierte deutschsprachige Kongress den es gibt.

Die SPS IPC Drives Nürnberg ist Fachmesse und Kongress zugleich

Elektrische Automatisierung ist ein immer stärker werdender Faktor in industriellen Prozessen – kaum ein Industriezweig, der aus Gründen des Wettbewerbs und der Qualitätssicherung, auf diese Komponente verzichten kann. Die SPS IPC Drives Nürnberg bietet der gesamten Branche ein internationales Forum zum Austausch von Innovationen, Entwicklungen und Problemlösungen. Hierbei steht das gesamte Spektrum der elektrischen Automatisierung im Fokus, einzelne Komponenten bilden Schwerpunktthemen. Die Internationalität der SPS IPC Drives Nürnberg zeigt sich nicht zuletzt am hohen Anteil ausländischer Aussteller und Fachbesucher. Von Sensorik, Interfacetechnik oder Antriebstechnik bis hin zur industriellen Kommunikation und mechanischen Infrastruktur, sind Aussteller aller wesentlichen Bereiche vertreten.

Podiumsdiskussionen, Produktpräsentationen und Co. – das Rahmenprogramm

Eine Reihe von Diskussionsrunden, Produktvorstellungen, Austauschforen und dergleichen formen den Charakter der SPS IPC Drives Nürnberg als internationales Branchentreffen. Im Mittelpunkt steht immer auch die Interaktion mit dem Publikum, sodass sich fortlaufend für Erfahrungen und Problemstellungen ausgetauscht werden kann. Branchenverbände sowie Fachverlage veranstalten Diskussionsrunden zu aktuellen Fragestellungen und Entwicklungen. Hierdurch erhalten Besucher einen umfassenden Eindruck vom jeweiligen Entwicklungsstand der einzelnen Bereiche. Parallel dient der zeitgleich stattfindende Kongress der SPS IPC Drives Nürnberg als größtes deutschsprachiges Fachforum der Automatisierungs- und Antriebstechnik. Hier kommen Vertreter aus der Entwicklung und den anwendungs- und ausrüstungs-orientierten Industriezweigen zueinander. Diese Plattform können Teilnehmer individuell nutzen und hierdurch eigene Themenschwerpunkte setzen.

Der Innovationspreis der Automatisierungsindustrie

SPS IPC Drives Logo

Die SPS IPC Drives Nürnberg widmet sich zugleich der Nachwuchsförderung. Mit dem Innovationspreis der Automatisierung wurde 2013 im Rahmen des Kongresses ein Förderpreis etabliert, der die Auseinandersetzung mit Problemstellungen der Zukunft in den Fokus stellt. Die drei besten Präsentationen des Kongresses werden ausgezeichnet, parallel dazu winkt eine Veröffentlichung im weithin beachteten Tagungsband der SPS IPC Drives Nürnberg.

Das Rahmenprogramm lädt zur Leistungsschau ein

Der Bereich der Automatisierung ist differenziert, technische Entwicklungen und Innovationen führen zu einem hohen Output. Als Innovationsmesse versteht sich die SPS IPC Drives Nürnberg daher auch als unabhängige Plattform und Leistungsschau der Branche. Die Themensetzungen und die Programmvielfalt werden durch den Ausstellerbeirat bestimmt. Er setzt sich aus Vertretern von Hochschulen, Unternehmen, Fachverbänden und dergleichen zusammen. Hierdurch wird eine an Markterfordernissen ausgerichtete Veranstaltung gewährleistet. Im Rahmen von 15-minütigen Vorträgen erhalten Aussteller die Gelegenheit zur Präsentation ihrer Entwicklungen oder Produkte.

Anfahrtsbeschreibung zur SPS IPC Drives in Nürnberg

Von Norden: Am Autobahnkreuz Fürth / Erlangen von der A3 auf die A73 in Richtung N.-Süd, Fürth. Verlassen Sie die A73 auf den Frankenschnellweg, dann wieder auf die A73 Richtung München, Feucht, Prag, Regensburg, Heilbronn. Verlassen Sie die A73 in Richtung B8 N.-Kornburg, N.-Messe, N.-Stadion.

Von Osten: Wechsel am Autobahnkreuz Nürnberg-Ost von der A9 auf die A6 in Richtung Heilbronn, N.-Hafen, N-Messe, N.-Stadion. Wechseln Sie am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd von der A6 auf die A73 in Richtung Fürth, N.-Hafen. Verlassen Sie die A73 in Richtung N.-Zentrum, N.-Messe und N.-Stadion und fahren Sie auf die B8.

Von Süden: Aus Richtung München:
Wechsel am Autobahndreieck Nürnberg / Feucht von der A9 auf die A73 in Richtung Fürth, Nürnberg, Heilbronn, Feucht, N.-Hafen, N.-Messe, N.-Stadion.

Aus Richtung Stuttgart: 
Wechsel am Autobahnkreuz Nürnberg-Süd von der A6 auf die A73 in Richtung Fürth, Nürnberg, N.-Hafen. Folgen Sie der A73. Verlassen Sie die A73 in Richtung N.-Zentrum, N.-Messe und N.-Stadion und fahren Sie auf die B8.

Von Westen: Am Autobahnkreuz Fürth / Erlangen von der A3 auf die A73 in Richtung N.-Süd, Fürth. Verlassen Sie die A73 auf den Frankenschnellweg, dann wieder auf die A73 Richtung München, Feucht, Prag, Regensburg, Heilbronn. Verlassen Sie die A73 in Richtung B8 N.-Kornburg, N.-Messe, N.-Stadion.

Zieladresse für das Navigationssystem

Messezentrum Nürnberg Messe GmbH,
 Messeplatz 1,
 90471 Nürnberg

Lageplan und Anfahrtsbeschreibung zum Download

Messeplan / Hallenplan und Anfahrtsbeschreibung können Sie als PDF hier downloaden.

 

Weitere Infos erhalten Sie auf der offiziellen Website der SPS IPC Drives

SPS IPC Drive Messeplan
SPS IPC Drive Hallenplan
 
Hier gehts zum Kontaktformular
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Benutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …