PROFIBUS: Eine kundenspezifische Entwicklung

Eine Erfolgsstory

Im Bereich der Maschinensicherheit und sicherheitsrelevanter Steuerungen ist die Firma Pilz ein Marktführer. Als Technologiepartner der Firma Pilz, sind wir für alle Systeme der industriellen Kommunikation zuständig. In der engen Zusammenarbeit zwischen Steuerungshersteller und uns entstanden im Rahmen des permanenten Verbesserungprozesses eine neue Produktreihe, die technisch optimiert und wirtschaftlicher als die bisherige ist.

In diesem speziellen Fall unterzogen wir einer PROFIBUS Baugruppe ein komplettes Redesign. Bestand die Platine bisher aus Steuerungsadapter, Steckerplatine und dem PROFIBUS Kommunikationsteil, wurden diese drei separaten Platinen zu einer verschmolzen.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Geringere Fertigungskosten (Rüstzeiten, Bestückung, Verwaltung)
  • Reduzierter Lagerbestand und verringerte Logistikkosten 
  • Geringere Aufwendungen in der Produktpflege
  • Geringerer Platzbedarf
  • Geringerer Leistungsbedarf
  • Verringerter Anteil von Bauteilen

Gleichzeitig wurden auf der Baugruppe state-of-the-art Bauteile verbaut, so dass es in den nächsten Jahren zu keinen Problemen durch Bauteileabkündigungen kommen wird. Aus diesem ersten Projekt wurde eine Erfolgsstory, die wir nun auch für folgende Bussysteme durchgeführt haben:

Für diese Entwicklung übernahmen wir:

  • Komplette Schaltungsentwicklung
  • Integration der Steckerplatine
  • Integration des aufgesteckten Kommunikationsmodul
  • Layout des all-in-one Kommunikationsmoduls
  • Integration unseres PROFIBUS Moduls
  • Kundenspezifische Schnittstelle zur Steuerung
  • Einkauf und Beschaffung von Bauteilen und Gehäusen
  • Fertigung der kompletten Baugruppe
  • Kundenspezifisches Box-Building
  • Prüffeld (EMV/EMC)
  • Labeln, Kennzeichnen, Laserbeschriften
  • Komplette Logistik und Lagerhaltung
  • Endverpackung und Versand

Das Ergebnis

Custom Design Beispiel