IO-Link Wireless DTKs Development Toolkits zur IO-Link Wireless Integration

Foto des 5-Track Evaluationboards des IO-Link Wireless Master Development Toolkits

Erfahre mehr

Mit unseren Development Toolkits können Sie schnell und unkompliziert in die Welt von IO-Link Wireless einsteigen, um Ihre Geräte mit der IO-Link Wireless Technologie auszustatten. Unser Toolkits stehen sowohl für die Master als auch Device Entwicklung zur Verfügung.

Technologisch setzen wir bei IO-Link Wireless auf den CC265x Mikrocontroller von Texas Instruments. Gegenüber anderen Mikrocontrollern auf dem Markt bietet der CC265x hohe Leistungsfähigkeit bei gleichzeitig sehr niedrigem Energiebedarf, was Applikationen mit energie-autarken (z. B. batteriebetriebene) Sensoren ermöglicht, die ebenfalls vom IO-Link Wireless Standard abgedeckt werden. Der integrierte Applikationscontroller auf ARM-Basis ermöglicht ein Single-Chip-Design ohne separate Controller. Der Hardware Footprint und die Kosten können dadurch merklich reduziert werden.

Dank exakter Synchronisierung der einzelnen Radios unterstützt der IOLW Master Stack die Implementierung von 5 Tracks mit 40 verbundenen Devices (Sensoren oder Aktoren). Innerhalb einer Funkzelle können somit bis zu drei Master mit bis zu 120 Devices kommunizieren. Für eine nahtlose Integration eines IO-Link Wireless Masters in die übergeordnete Feldbus- bzw. Industrial Ethernet- Ebene sind unterschiedliche Schnittstellenlösungen für alle gängigen industriellen Netzwerkprotokolle, darunter PROFINET, EtherNet/IP und EtherCAT, verfügbar.

IO-Link Wireless Development Toolkit - 5 Track Master

Das Toolkit zur IO-Link Wireless Master Integration besteht aus folgenden Komponenten & Services:

  • IO-Link Wireless Master Stack inklusive den auf dem Simple Link™ CC2650 basierenden Lower Layers (MAC/PHY) als Binärdatei
  • 1 x Evaluation Board mit zehn CC2650 PCB Modulen und einem Sitara™ AM4379 Prozessor
  • TI Sitara™ basiertes Beispielprojekt
  • Detaillierte Dokumentation inklusive schematischer Darstellung der Hardware
  • Entwicklungs-Support (6 Monate)
  • Optional: Feldbus / IE Development Toolkit für Sitara™ Prozessor
Evaluation Board des IO-Link Wireless Development Toolkit 5-Track Master

IO-Link Wireless Development Toolkit - Device

Foto der IO-Link Wireless Device Evaluationboards und der Umverpackung

Das Toolkit zur IO-Link Wireless Device Integration besteht aus folgenden Komponenten & Services:

  • IO-Link Wireless Device Stack inklusive den auf dem CC2650 basierenden unteren Schichten (MAC/PHY) als Binärdatei
  • 1 x TI SimpleLink™ CC2650 wireless MCU LaunchPad™
  • 1 x Test & Reference Board inkl. IO-LINK Wireless Device Module KE2640MODA1
  • 1 x IO-Link Wireless Master Board USB
  • CC2650 basiertes Beispielprojekt
  • Detaillierte Dokumentation inklusive schematischer Darstellung der Hardware
  • Entwicklungs-Support (6 Monate)

Downloads & Infos

Artikel Artikelnummer
IO-Link Wireless Development Toolkit – 5 Track Master 100288
IO-Link Wireless Development Toolkit – Device 100296