Startseite > Feldbus

Feldbus

Kommunikationslösungen für Feldbus Netzwerke

Feldbus Systeme von KUNBUS

Ein Feldbus verbindet in einer Anlage verschiedene Sensoren (Messfühler) und Aktoren (Stellglieder) zwecks Kommunikation mit einem übergeordneten Steuerungsgerät (SPS). Dabei senden und empfangen in der Regel mehrere Teilnehmer nahezu gleichzeitig über ein und dieselbe Leitung. Damit es zu keinen Datenkollisionen kommt, muss also festgelegt werden wer (Kennung) was (Messwert, Befehl) wann (Initiative) sagt. Hierfür gibt es normierte Protokolle.

Die erste Generation der Feldbustechnik wurde in den 1980er Jahren entwickelt. Ziel war es eine teurer Parallelverdrahtung durch eine einzige Leitung zu ersetzen. Das war möglich, indem man von der analogen zur digitalen Signalübertragung wechselte. Heute sind viele unterschiedliche Feldbussysteme mit unterschiedlichen Übertragungseigenschaften am Markt etabliert. Seit 1999 werden Feldbusse in der Norm IEC 61158 ("Digital data communication for measurement and control - Fieldbus for use in industrial control systems") weltweit standardisiert. Die zweite Generation der Feldbustechnik basiert auf Echtzeit-Ethernet. Weiterführende Informationen zum Feldbus erfahren Sie in unserer Rubrik Praxiswissen.

Entwicklung individueller Feldbuslösungen

Selbstverständlich finden wir im Falle besonderer Anforderungen auch eine kundenspezifische Lösung.

Die Vorteile einer solchen Lösung liegen auf der Hand:

  • Einfaches Design-In, Integration
  • Einfaches Anbinden der Applikation an das Netzwerk über Standardschnittstellen
  • Optional: Anbindung über frei programmierbares Protokollskript
  • Kurze time-to-market (2-3 Wochen)
  • Keine Aufwände durch Normungsänderungen
  • Zugriff auf hohe Protokollvielfalt
  • Kundenspezifische Anpassungen durch uns
  • Keine Probleme mit Interoperabilität mit SPS/Steuerungen
  • Unterstützung beim Design-In und Test
  • Unterstützung bei der Zertifizierung
Hier gehts zum Kontaktformular
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Benutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …