Startseite > Embedded Module > KUNBUS-COM Module

KUNBUS-COM

Kommunikationsmodul für leistungsstarke Automatisierungsgeräte

Die leistungsfähigen KUNBUS-COM Kommunikationsmodule bieten Ihnen eine einfache und kostensparende Möglichkeit, einen Feldbus oder Industrial Ethernet ohne eigenen Entwicklungsaufwand in Ihr Gerät zu integrieren. Die KUNBUS-COM Module enthalten neben dem Feldbus- bzw. Industrial Ethernet-Interface eine 32 Pin Steckverbindung als Schnittstelle zu Ihrer Applikation. Dank einheitlichen Hardware- und Softwareschnittstellen sind alle KUNBUS-COM Module untereinander austauschbar.

Die KUNBUS-COM Module verfügen über eine leistungstarke Dual-Port-RAM Schnittstelle. Diese ermöglicht der CPU des Moduls und der CPU der Steuerplatine einen zeitgleichen Zugriff auf den gemeinsamen Speicher. Die KUNBUS-COM Module werden an den Prozessor Ihrer Steuerung über eine UART-Schnittstelle oder eine SPI-Schnittstelle angebunden. Für prozessorlose Geräte steht eine Schieberegister-Schnittstelle zur Verfügung. Es können Aus- und Eingangssignale mit bis zu bis zu 32 Byte verarbeitet werden. Dabei können die Signale beliebig auf die In- und Output-Register verteilt werden (z.B. 5 x Input und 27 x Output).

Eine zweite serielle Schnittstelle ermöglicht den Anschluss eines Terminals und dient zum Beispiel als Debug- und Konfigurations-Schnittstelle. KUNBUS-COM Module arbeiten völlig autark von der Steuerung und entlasten somit deren Prozessor.

 

 

Hier gehts zum Kontaktformular
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Benutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen …