Development Toolkits

für Multiprotokoll-fähige SitaraTM Mikrocontroller

Sitara Mikrocontroller

Die Vorteile der Sitara Prozessorfamilie

  • Kontroll- und Kommunikationsaufgaben mit nur einem Prozessor realisierbar
  • Multiprotokoll-fähig
  • Einsetzbar als Master oder Slave
  • Langzeitverfügbarkeit von über 10 Jahren

Machen Sie Ihre Geräte fit für die industrielle Kommunikation

Eine einfache und flexible Integration in die unterschiedlichen industriellen Netzwerke ist essentiell für den Erfolg Ihrer Geräte in der Automatisierungsbranche.

 

Darum haben wir uns für den Sitara entschieden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein industrielles Kommunikationsprotokoll in ein Automatisierungsgerät zu integrieren. Die Verwendung des Sitara-Prozessors hat mehrere Vorteile, aber das Hauptmerkmal des Sitara-Prozessors ist sein Kommunikationssubsystem, das so genannte Programmable-Realtime Unit Industrial Communications Subsystem (PRU-ICSS). Mit diesem Subsystem kann der Anwender verschiedene industrielle Echtzeit-Kommunikationsprotokolle wie PROFINET oder EtherCAT integrieren. Dadurch kann der Prozessor gleichzeitig für Steuerungs- und Kommunikationsaufgaben genutzt werden. Zusätzliche externe Kommunikations-Controller wie ASICS oder FPGA werden nicht mehr benötigt.

Desweiteren verfügt der Sitara über eine Multiprotokoll-Fähigkeit. D.h. bei einem Protokollwechsel z.B. von PROFINET zu EtherCAT muss keine neue Hardware entwickelt werden, sondern nur der neue Protokollstack softwareseitig aufgespielt werden. Aufwand und Kosten werden auf ein Minimum reduziert.

 

Wir bieten eine für Sie passende Lösung

Ob einzelne Protokollstacks zur Selbstintegration in Ihr Gerät oder kompletter Entwicklungsservice inkl. Produktion und Zertifizierung Ihrer Kommunikationseinheiten – Wir bieten Ihnen die passende Lösung.